Jokersfun.DE
Welcome

T3 Bj. 1985

Meinen Bulli (Ja, für mich ist auch ein T3 ein "Bulli") habe ich 2009 erworben. Die Besichtigung vor Kauf fand Abends in einer Halle statt, wo natürlich die komplette Hallenbeleuchtung defekt war. Die "Bestandsaufnahme" zu Hause ergab dann schon recht heftige Mängel :

Rost : Neues Laminat und die Küchenschränke versteckten zunächst den heftigen Gammel im Bodenbereich der Fahrerseite. Die original Bodenisolierung hatte sich schön mit Wasser vollgesogen. Wie man dort einfach neues Laminat drüberlegen kann ist mir ein Rätsel.

Foto Gammel vorher:

Nach anfänglichem Frust ging es dann ans Flexen und einschweißen neuer Bleche:

Foto Gammel nachher:

Sehr schwierig gestaltete sich auch die Reparatur eines durchgerosteten Fensterrahmens der natürlich auch dafür gesorgt hatte das auch der darunterliegende Radlauf von der braunen Pest befallen wurde:

Foto Rahmen vorher:

Aber auch das ließ sich mit selbst angefertigten Blechen wieder richten:

Foto Rahmen nachher:

Außerdem waren beide Endspitzen sowie die Einstiege und das Bodenblech nahe des Gaspedals durchgerostet:

Fotos Endspitzen, Einstiege, Gaspedal vorher:

Nachher:

Fotos Nachher

Ursache hierfür war offenbar ein undichter Fensterrahmen der Windschutzscheibe der dann auch geschweißt wurde :

Fotos Rahmen Vorher-Nachher

Der erste Bulli - Urlaub :-)

Dänemark 2010

2011 Jokersfun.de